5 Trends, die den digitalen Wandel von Unternehmen im Jahr 2019 maßgeblich beeinflussen werden

Im Zuge der fortschreitenden digitalen Transformation sehen sich Unternehmen mit unterschiedlichen Technologien konfrontiert, die nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen integriert werden müssen, um Geschäftsprozesse zu optimieren sowie ein Maximum an Flexibilität und Skalierbarkeit zu erreichen. Durch die stetig steigende Zahl verbundener Geräte am Rand des Netzwerkes entstehen riesige Mengen an Daten, wodurch sich die Bedrohungslandschaft eines Unternehmens stetig ausweitet, während parallel die Anforderungen an Datensicherheit und Compliance weiter steigen.

Als Partner arbeiten wir mit unseren annähernd 10.000 Kunden rund um den Globus seit 20 Jahren zusammen, um das Rechenzentrum der nächsten Generation zu entwickeln. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, den Weg in die Zukunft für Interconnection und Innovationen etwa durch Services für Sicherheit, Datenmanagement und Anwendungsinfrastrukturen zu ebnen. Und während für die Wirtschafts- und Technologieführer ein weiteres Jahr mit umfangreichen digitalen Transformationen und wichtigen IT-Entscheidungen immer näher rückt, möchten wir die Technologien beleuchten, die unserer Auffassung nach in 2019 die größten Auswirkungen auf das digitale Business haben werden.

Die zentralen Prognosen von Equinix für 2019 lauten wie folgt:

Prognose 1: Realisierung des 5G-Versprechens – Die drahtlosen Hochgeschwindigkeitsnetzwerke der Zukunft werden den Netzwerkwandel von heute beschleunigen

  • 5G steht für die Weiterentwicklung drahtloser Netzwerkarchitekturen. Equinix geht davon aus, dass 5G in Zukunft zahlreiche neue Möglichkeiten für die digitale Transformation eröffnen wird, insbesondere in einer durch IoT und KI vernetzten Welt.
  • Bevor das 5G-Versprechen eingelöst werden kann, müssen Unternehmen jedoch zunächst den Wandel des bestehenden Netzes vorantreiben. Dazu gehört auch der Aufbau von Infrastrukturen am Netzwerkrand, die die Geschwindigkeiten von 5G auch wirklich nutzen und latenzempfindliche Anwendungen konsistent und zuverlässig verarbeiten können.
  • Für 2019 erwartet Equinix, dass Unternehmen ihre Investitionen in 5G deutlich erhöhen werden, um bestehende Mobilfunkinfrastrukturen zu überarbeiten und um gleichzeitig neue Edge-Infrastrukturen für das Hosting von 5G-Netzen aufzubauen. Um die Voraussetzungen für 5G zu schaffen, werden insbesondere die Optimierung von Leistungen und Kosten entscheidend sein.

 

Prognose 2: Verteilte KI-Architekturen auf dem Vormarsch – Architekturen der nächsten Generation werden nicht länger auf zentralisierte Standorte angewiesen sein

  • Equinix prognostiziert, dass der steigende Einsatz von KI in Wirtschaft und Gesellschaft die Nutzung von Daten exponentiell erhöhen wird.
  • Während KI-Architekturen der ersten Generation historisch zentral ausgerichtet waren, geht Equinix davon aus, dass Unternehmen im Jahr 2019 auf verteilte KI-Architekturen setzen. Dort werden der Aufbau und die Modellierung von KI-Modellen vor Ort am Netzwerkrand stattfinden, also räumlich näher an der Datenquelle.
  • Um über den Zugriff auf externe Datenquellen die Genauigkeit eigener KI-Modell-vorhersagen zu verbessern, werden Unternehmen in Zukunft zudem auf sichere Marktplätze für Datentransaktionen setzen.
  • Unternehmen werden KI-Innovationen in mehreren öffentlichen Clouds nutzen, statt sich an eine einzige Cloud zu binden. Dieser Trend führt dazu, dass die KI-Architektur in Zukunft weiter dezentralisiert wird.

Prognose 3: „Un-Blocking“ the Chain – „Ein Netzwerk von Netzwerken“ wird die Blockchain zu einer Technologie weiterentwickeln, die Unternehmen mehr Sicherheit und Profitabilität bietet

Investitionen in Blockchain-Lösungen wachsen mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 73 %, wobei die prognostizierten Gesamtausgaben bis 2022, laut einer Untersuchung von IDC, 11,7 Milliarden Dollar betragen werden.[1] Equinix schätzt die Entwicklung wie folgt ein:

  • Unternehmen werden sich künftig an mehreren Blockchain-Netzwerken beteiligen (z.B. in den Bereichen Lebensmittelsicherheit, Finanzdienstleistungen, der Gesundheitsindustrie oder dem weltweiten Containerverkehr). Durch diese Verflechtung wird ein „Netzwerk von Netzwerken“ entstehen, das neue Möglichkeiten und Anforderungen für Business- und IT-Führungskräfte schafft.
  • Die Blockchain-Performance wird zu einer immer wichtigeren Anforderung im Unternehmensbereich werden, vor allem durch die Notwendigkeit, mehr als nur einfache Transaktionsdaten abzuwickeln bzw. als Komponente in Anwendungen, bei denen die Echtzeit-Performance und Verknüpfung mit anderen Datenquellen im Vordergrund stehen. Beispiele für leistungsempfindliche Blockchain-Anwendungen sind die Sendungsverfolgung (Lieferkette), Machine-to-Machine-Kommunikation/Austausch (IoT) und grenzüberschreitende Währungsabwicklung.
  • Unternehmen müssen in Zukunft mehrere Blockchain-Netzwerke mit ihren bisherigen Anwendungen integrieren. Dies erfordert die Einrichtung von Austauschpunkten, an denen die Teilnehmer der Blockchain direkt miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können.

Prognose 4: Das Datenschutzlabyrinth – Veränderte Datenschutzgesetze und erhöhte Datenschutzbedenken werden zu fortschrittlicheren und verteilten Sicherheitsabläufen führen

Immer mehr Unternehmen und SaaS-Anbieter setzen Mini-Clouds in unterschiedlichen Regionen ein, um die lokalen Anforderungen an die Datenaufbewahrung und Compliance zu erfüllen. Gleichzeitig benötigen sie verteilte Datenmanagement-Architekturen, die globale Netzwerke und Datenstrukturen unterstützen, um diese verteilten Mini-Clouds einheitlich zu verwalten und in bestehende IT-Infrastrukturen zu integrieren.

Equinix prognostiziert, dass Unternehmen die folgenden Maßnahmen in Betracht ziehen werden, um Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen zu verhindern und die Kontrolle über ihre Daten zu behalten:

  • Neue Datenmanagementtechniken, die problemlos mit verschlüsselten Daten arbeiten (z.B. eingeschränkte Formen der Datenabfrage homomorph verschlüsselter Daten).
  • Neue hardwarebasierte Virtualisierungstechnologie, die Dienstleister daran hindert, die Daten ihrer Kunden einzusehen.

Prognose 5: Interconnection zur Reduktion von Cloud-Komplexität – Hybride Multicloud-Umgebungen werden die Bedeutung von Interconnection erhöhen

  • Immer mehr Unternehmen nutzen SaaS-, IaaS- und PaaS-Lösungen mehrerer Cloud-Anbieter gleichzeitig. Infolgedessen werden ihre Cloud-Architekturen immer komplexer. Mit zunehmender Komplexität wachsen die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit, Integration und des Managements von Hybrid- bzw. Multicloud-Architekturen. Equinix geht davon aus, dass Unternehmen 2019 deshalb mit neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit hybriden Cloud- und Multicloud-Ansätzen rechnen müssen. Equinix erwartet, dass sich bei der Umsetzung hybrider Multicloud-Architekturen die Erweiterung der Sicherheitsperimeter von Unternehmen sowie Integrations- und Managementfragen als Stolpersteine erweisen können.
  • Diese prognostizierten Trends deuten darauf hin, dass die Bereitstellung von Funktionen wie Sicherheit, Analyse und Datenaustausch in unmittelbarer Nähe zur Cloud unabdingbar sein wird, um einen reibungslosen grenzüberschreitenden Datenfluss zu gewährleisten. Interconnection kann Unternehmen dabei unterstützen, die Komplexität der Cloud in den Griff zu bekommen.
  • Laut Global Interconnection Index, einer von Equinix veröffentlichten Marktstudie, wird die Interconnection-Bandbreite zwischen Unternehmen und Cloud-/IT-Anbietern bis 2021 jährlich voraussichtlich um 98 % wachsen. Dies wird Unternehmen beim Aufbau neuer digitaler Dienste und bei der Migration bestehender Workloads auf Cloud-Plattformen von Drittanbietern unterstützen.

Der Blick in eine vernetzte Zukunft

Der rasante technologische Fortschritt führt das digitale Business auch weiterhin zu mehr Geschwindigkeit, Effizienz, Sicherheit, Intelligenz und Skalierbarkeit. Um die Vorteile voll auszuschöpfen empfehlen wir Unternehmen die Integration digitaler Technologien von Anfang an sowie den Einsatz von Interconnection zur Reduzierung von Komplexität, u.a. bei der Cloud-Strategie.

Unser Platform Equinix™ Vision Paper zeigt auf, wie auch Ihr Unternehmen Interconnection-Services einsetzen kann, um jedes Ziel zu erreichen, sich mit allen zu verbinden und alles zu integrieren. Gerne unterstützen wir Sie, trotz der Herausforderungen durch die Digitalisierung, die Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2019 zu stellen!

[1] Blockchain: Worldwide Technology Market Update and Spending Outlook, September 2018, Doc #US44268418, IDC.